Shoutbox

    Lade...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemein

  1. Eltern haften für ihre Kinder (siehe §832 BGB)
  2. Bei der Geldtransaktion handelt es sich um eine sogenannte „Schenkung“ (nach §516 BGB). Wir benennen die Transaktion intern als „Spende“. Mit akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) bestätigen Sie die interne Bezeichnung. Außerdem erfolgt demnach von uns keine Gegenleistung, sondern in unserem Fall lediglich ein Geschenk / Entgegenkommen in Form von Server-Vorteilen.
  3. Spenden sind dafür da, damit unser Unternehmen und unsere Spielserver finanziert werden und sich verbessern. Mit akzeptieren der AGBs stimmen Sie dieser Aussage zu.
  4. Nach einer Spende erhalten Sie, oder eine angegebene Person (=Spender) spielbezogene Vorteile. Die Vorteile werden beim Spendenvorgang von Ihnen ausgewählt. Mit Vorteilen sind unter Anderem Spiel-Geldbeträge, Spiel-Gegenstände oder Spenderränge gemeint, die auf keiner im realen Leben existierenden Grundlage existieren und nur im Wirkungsraum des Servers aktiv sind. Sie haben, oder die angegebene Person hat zu keiner Zeit Anspruch auf diese Vorteile, da sie lediglich als Entgegenkommen für die Spende vergeben werden.
  5. Die Verwendung des Worts „Paket“ ist lediglich eine Bezeichnung für die Geschenke, die wir als Dank unsererseits für die Spenden vergeben. Mit akzeptieren der AGBs bestätigen Sie, dass wir dieses Wort nur für ein besseres Verständnis verwenden.
  6. Unsere Geschenke sind virtuell. Ein Anspruch im realen Leben, sowie auf dem Server sind ausgeschlossen.
  7. Mit akzeptieren der AGBs bestätigen Sie, dass die Spende freiwillig getätigt wurde. Es ist keine Pflicht zu Spenden und niemand wird dazu gezwungen. Dies passiert auf freiwilliger Basis.
  8. Es ist nicht möglich, Pakete zu einer anderen Person bzw. einem anderen Steam-Konto zu übertragen.
  9. Sie bzw. die ausgewählte Person werden/wird nicht bevorzugt behandelt. Sie sind weiterhin an die Richtlinien und Regeln des RedLabelMedia e.K. Netzwerks gebunden. Sollten Konsequenzen aufgrund eines Fehlverhaltens / einer Missachtung des Spenders erfolgen, so kann dies im Rahmen der Regeln / Richtlinien zu einem Spiel-Ausschluss führen. Wie bereits beschrieben hat der Spender auch hier keinen Anspruch auf Rückerstattung, oder Umtausch.
  10.  Gespendet wird nur unter http://methrp.net/gmod. Spenden auf anderer Art sind nicht vorgesehen. Meint ein anderer Netzwerkuser oder ein Teammitglied, dass man über diese Person spenden kann, so distanziert sich RedLabelMedia e.K. von diesem Angebot, da es sich hierbei nicht um ein offizielles Spendenangebot handelt. Wir übernehmen keine Haftung, wenn ein illegitimer Spendenvorgang vollzogen wird und hierbei sind alle Rechte als Spender ausgeschlossen.
  11. Bei Fragen, Anliegen, Problemen oder Fehlern ist das Ticket-System im GExtensions-Webinterface zu benutzen. Dieses Panel kann unter dem folgenden Link erreicht werden: https://methrp.net/gmod. Auskünfte außerhalb dieses Ticket-Systems sind inoffiziell und nicht rechtskräftig/rechtsbindend für den Betreiber.
  12. Der Verwendungszweck der Spenden ist die Finanzierung der Server. Daraus folgt, dass wir lediglich den Service PayPal oder paysafecard als Zahlungsweg akzeptieren.
  13. Das RedLabelMedia-Team behält sich das Recht vor, die geschenkten Vorteile bei Missachtung der Netzwerkinternen-Richtlinien oder Regelungen zu entziehen. Diese Regeln sind über den jeweiligen Server einsehbar und für den jeweiligen Server definiert. Eine Rückerstattung ist hierbei ausgeschlossen.
  14. Sie bestätigen, dass Sie mindestens das 18. Lebensjahr vollendet oder eine Zustimmung der Erziehungsberechtigten haben.


§2 Spenden mit PaySafeCard

  1. Die Spendenempfänger können keine bestimmte Geldsumme auf der paysafecard abziehen. Daraus folgt, dass die gesamte Summe des auf der paysafecard befindlichen Gelds abgezogen wird. Mit akzeptieren der AGBs bestätigen Sie, dass Sie diesen Vorgang verstanden haben und diesem Vorgang zustimmen.
  2. Nur in Deutschland erworbene paysafecards werden akzeptiert. Ausländische paysafecards können nicht akzeptiert werden und sind vom Spendenvorgang ausgeschlossen.
  3. Sie akzeptieren bei Spenden mit paysafecard die Bearbeitungszeit, die einen unbestimmten Zeitraum in Anspruch nehmen kann. Erfahrungsgemäß kann dies länger als eine Woche dauern. Unter normalen Umständen passiert dies jedoch oft in weniger als 24 Stunden. (Im Gegensatz dazu funktioniert das PayPal-System automatisch, sodass es hier zu Wartezeiten von durchschnittlich 5 Minuten kommen kann).

 

§3 Rückerstattung

  1. Der Anspruch auf Geschenke („Vorteile“ s. §1 Absatz 3 & Absatz 4) entfällt. Sie sind sich bewusst, dass Sie, oder die angegebene Person die Vorteile nicht permanent (d.h. ein Leben lang) behalten/behält. Sollte das Netzwerk, oder der Server, offline gehen, so wird nichts erstattet.
  2. Umtausch und Rückerstattung sind ausgeschlossen.
  3. Ausnahmen können vom Betreiber gemacht werden, wenn der Eigentümer einen Fehler oder der Dienst einen Fehler macht, jedoch ist auch hier ein automatischer Anspruch ausgeschlossen.