Threadbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorschlag zur Regeländerung
#1
Hallo,

es geht um die folgende Regelpassage:

"-Es gibt einen Unterschied zwischen illegalen und schweren Waffen. Illegale Waffen (Waffen, die vom Schmuggler erworben wurden) sind immer illegal, auch mit Waffenlizenz. Schwere Waffen sind nur dann illegal, wenn der Besitzer keine Waffenlizenz besitzt.
-Die Waffenlizenz berechtigt dazu Waffen mitzuführen, jedoch nicht dazu Waffen öffentlich zu tragen, geschweige denn sie gesetzeswidrig einzusetzen."

Durch Nachfrage bei oberster Stelle erfuhr ich, dass diese Passage wohl aussagen sollte, dass man für jegliche Waffe wohl eine Lizenz benötige. Die Regeln widersprechen sich hier jedoch meines Erachtens; dazu gleich mehr. Natürlich mit folgender Ausnahme: 

"-AWP's sind auch schwere Waffen! Man darf jedoch nur verhaftet werden, wenn man sie ohne Waffenlizenz rausholt und/oder benutzt, aber nicht dafür, dass man sie mitführt - denn dafür kann man ja nichts."

Es stellen sich jetzt einige Fragen:
- Braucht man für jede Waffe eine Waffenlizenz, oder nur für schwere Waffen? (Denn das suggeriert der oben genannte Absatz: "Schwere Waffen sind nur dann illegal, wenn der Besitzer keine Waffenlizenz besitzt."  VOR ALLEM IN VERBINDUNG MIT "[i]-AWP's sind auch schwere Waffen! Man darf jedoch nur verhaftet werden, wenn man sie ohne Waffenlizenz rausholt [...]") [/i]DAS SUGGERIERT, DASS NUR SCHWERE WAFFEN EINER WAFFENLIZENZ BEDÜRFEN!
- Wie definieren sich schwere Waffen?
- Wie sieht das mit Knives aus? Sind diese ebenfalls lizenzpflichtig? Gehören diese in dieselbe Kategorie wie die AWP? 

Ich schlage daher folgende Änderungen vor:

"-Es gibt einen Unterschied zwischen illegalen und schweren Waffen. Illegale Waffen (Waffen, die vom Schmuggler erworben wurden) sind immer illegal, auch mit Waffenlizenz. Schwere Waffen sind nur dann illegal, wenn der Besitzer keine Waffenlizenz besitzt.
-Die Waffenlizenz berechtigt dazu Waffen mitzuführen, jedoch nicht dazu Waffen öffentlich zu tragen, geschweige denn sie gesetzeswidrig einzusetzen. Zum Mitführen jeglicher Waffen wird eine Waffenlizenz benötigt/ODER/Nur schwere Waffen sind lizenzpflichtig; als schwere Waffen klassifiziert man alles ab:[...] Alles darunter darf ohne Lizenzmitgeführt werden."

"[i]-AWP's sind auch schwere Waffen! Man darf jedoch nur verhaftet werden, wenn man sie ohne Waffenlizenz rausholt und/oder benutzt, aber nicht dafür, dass man sie mitführt - denn dafür kann man ja nichts. Auch Knives dürfen ohne Waffenlizenz  geführt werden (UNTER DER VORAUSSETZUNG, DASS ALLE WAFFEN EINER LIZENZ BEDÜRFEN!!!"[/i]

Ich bedanke mich im Voraus für die Rückmeldungen.
Hochachtungsvoll,

[Bild: 800px-Twilight_Sparkle_character_art_new..._Magic.png]
#2
Grundsätzlich sind alle Waffen, die du beim Waffenhändler kaufen kannst, schwere Waffen. Hast du keine Waffenlizenz, sind se illegal. Was ich mir vorstellen könnte, warum das nicht in den Regeln definiert ist, ist 1. dass es eigentlich obvious ist und 2. der Bürgermeister ein wenig Spielraum im Waffengesetz haben soll, weil der ja keine Serverregeln abändern darf. Mit deiner Änderung sollte dieser nänlich nicht mehr in der Lage sein, bestimmte Waffen aus dem Status "Schwere Waffe" auszuschließen, da laut deinem Regelvorschlag alle Waffen erlaubnispflichtig sind.

Illegale Waffen hingegen kann der Bürgermeister zum Beispiel nicht legalisieren, da diese in den Regeln als IMMER ILLEGAL klassifiziert sind. Eine Liste verbotener Waffen gibts tatsächlich auch in Deutschland (nennt sich Waffenliste, Anlage 2, Paragraph 2 Abs. 2-4 WaffG), für Waffen, die du auch mit Erlaubnisschein nicht besitzen oder benutzen dürftest.
[Bild: giphy.gif]
Hinterlässt gerne mal kleine Secrets in seinen Texten
の期すにちさな秘密を残す
#3
(14.06.2019 03:55)Kazuma. schrieb: Grundsätzlich sind alle Waffen, die du beim Waffenhändler kaufen kannst, schwere Waffen. Hast du keine Waffenlizenz, sind se illegal. Was ich mir vorstellen könnte, warum das nicht in den Regeln definiert ist, ist 1. dass es eigentlich obvious ist 
[...]
Illegale Waffen hingegen kann der Bürgermeister zum Beispiel nicht legalisieren, da diese in den Regeln als IMMER ILLEGAL klassifiziert sind. Eine Liste verbotener Waffen gibts tatsächlich auch in Deutschland (nennt sich Waffenliste, Anlage 2, Paragraph 2 Abs. 2-4 WaffG), für Waffen, die du auch mit Erlaubnisschein nicht besitzen oder benutzen dürftest.

Aus mehrerer Hinsicht keine gute Antwort.
1. Steht nirgendwo definiert, dass alle Waffenhändlerwaffen S. Waffen sind (in den Regeln). Du willst mir ne Pistol doch nicht als S. Waffe verkaufen, oder etwa doch?
2. Wenn es so obvious wäre, dann hätte ich es nicht vorgeschlagen: In der Praxis verwirrt das viele Spieler - manche abusen diese Unklarheit, um Polizisten zu überlisten und ihre Waffen als legit durchgehen zu lassen, gerade WEIL es nicht obvious ist lol.
3. Über illegale Waffen habe ich auch nie geredet; Strohmann-Argument.
4. Die Liste verbotener Waffen Deutschlands nach Paragraph 2 Abs. 2-4 WaffG spielt halt GAR KEINE Rolle auf einem Garrys Mod DarkRP-Server. Oder hast du im RL in Deutschland auch immer Pokemon rumlaufen?
Hochachtungsvoll,

[Bild: 800px-Twilight_Sparkle_character_art_new..._Magic.png]
#4
(14.06.2019 20:44)Princess Twilight Sparkle schrieb:
(14.06.2019 03:55)Kazuma. schrieb: Grundsätzlich sind alle Waffen, die du beim Waffenhändler kaufen kannst, schwere Waffen. Hast du keine Waffenlizenz, sind se illegal. Was ich mir vorstellen könnte, warum das nicht in den Regeln definiert ist, ist 1. dass es eigentlich obvious ist 
[...]
Illegale Waffen hingegen kann der Bürgermeister zum Beispiel nicht legalisieren, da diese in den Regeln als IMMER ILLEGAL klassifiziert sind. Eine Liste verbotener Waffen gibts tatsächlich auch in Deutschland (nennt sich Waffenliste, Anlage 2, Paragraph 2 Abs. 2-4 WaffG), für Waffen, die du auch mit Erlaubnisschein nicht besitzen oder benutzen dürftest.

Aus mehrerer Hinsicht keine gute Antwort.
1. Steht nirgendwo definiert, dass alle Waffenhändlerwaffen S. Waffen sind (in den Regeln). Du willst mir ne Pistol doch nicht als S. Waffe verkaufen, oder etwa doch?
2. Wenn es so obvious wäre, dann hätte ich es nicht vorgeschlagen: In der Praxis verwirrt das viele Spieler - manche abusen diese Unklarheit, um Polizisten zu überlisten und ihre Waffen als legit durchgehen zu lassen, gerade WEIL es nicht obvious ist lol.
3. Über illegale Waffen habe ich auch nie geredet; Strohmann-Argument.
4. Die Liste verbotener Waffen Deutschlands nach Paragraph 2 Abs. 2-4 WaffG spielt halt GAR KEINE Rolle auf einem Garrys Mod DarkRP-Server. Oder hast du im RL in Deutschland auch immer Pokemon rumlaufen?

Ich bin ehrlich, ich glaube dir nicht, dass das viele Spieler verwirrt. In meiner gesamten Spielzeit auf Meth hatte ich noch nie einen User gesehen, den das verwirrt hat. Du bist bisher der Einzige, den ich gesehen habe, den das jemals verwirrt hatte. Jeder andere, mit dem ich was zutun hatte, wusste Waffen ohne Waffenlizenz sind illegal und jut is. Was Fakt ist, ist die Tatsache, dass es viele Spieler verwirrt ob Knifes illegal sind oder nicht, das wars dann aber auch.

Außerdem ist es absolut unnötig, meine Antwort erst mal außeinandernehmen zu wollen, schließlich habe ich das auch nicht gemacht, sonst hätte ich das mit den illegalen Waffen auch nicht angemerkt. Dad war meine Sicht dessen und ist lediglich mit Beispielen bzw. Vergleichen besetzt. Absolut rude und unangebracht.
[Bild: giphy.gif]
Hinterlässt gerne mal kleine Secrets in seinen Texten
の期すにちさな秘密を残す
#5
(14.06.2019 22:27)Kazuma. schrieb: Ich bin ehrlich, ich glaube dir nicht, dass das viele Spieler verwirrt. In meiner gesamten Spielzeit auf Meth hatte ich noch nie einen User gesehen, den das verwirrt hat. Du bist bisher der Einzige, den ich gesehen habe, den das jemals verwirrt hatte. Jeder andere, mit dem ich was zutun hatte, wusste Waffen ohne Waffenlizenz sind illegal und jut is. Was Fakt ist, ist die Tatsache, dass es viele Spieler verwirrt ob Knifes illegal sind oder nicht, das wars dann aber auch.

Außerdem ist es absolut unnötig, meine Antwort erst mal außeinandernehmen zu wollen, schließlich habe ich das auch nicht gemacht, sonst hätte ich das mit den illegalen Waffen auch nicht angemerkt. Dad war meine Sicht dessen und ist lediglich mit Beispielen bzw. Vergleichen besetzt. Absolut rude und unangebracht.

Anstand als Argument einzubringen zieht das ganze für mich auf eine unsachliche, emotionale Ebene. Hier geht es um ein Sachthema, also verhalte ich mich auch so und verteidige meinen Vorschlag - ob das deine Gefühle verletzt oder nicht. Nimm meinen Vorschlag auseinander, über einen Diskurs in der Sache habe ich nichts. Letztlich ist die Erfahrung bei uns beiden anekdotische Evidenz, also halte ich die Diskussion rund um die Kernrelevanz des Themas im Alltag der User für sinnlos: Ich habe meine Erfahrungen gemacht und auf die beziehe ich mich. Das anzuzweifeln (und mir nicht zu glauben) ist dein gutes Recht, mehr aber auch nicht. Insofern ist mir egal, ob du mir glaubst oder nicht, da - folgerichtig - ich mich auf meine Erfahrungen beziehe. Allein das Zugeständnis im Bezug auf Knives zeigt mir, dass ich im Grundsatz das richtige Thema angestoßen habe.
Hochachtungsvoll,

[Bild: 800px-Twilight_Sparkle_character_art_new..._Magic.png]
#6
Stimme Sparkel zu. Halte ne 1911 auch für keine schwere Waffe. Ne Deagel wiederum schon. Bin so auch schon 2-3 Haftstrafen entkommen.
Die folgenden Benutzer mögen Henrix.exe's Beitrag: (2 gesamt)
  • Kazuma., Princess Twilight Sparkle
[-]
Tags
regeländerung vorschlag zur

  




Benutzer, die gerade diesen Thread anschauen:
1 Gast/Gäste

Über RedLabelMedia e.K.

RedLabelMedia ist ein kleines Unternehmen mit einer Website, einem TeamSpeak-Server und einem Garry's Mod-Spieleserver. Der Spieleserver heißt MethRP, ein Semi-Serious Roleplay Server, das 2014 gegründet wurde und seitdem existiert.
© 2019 RedLabelMedia e.K.

              Schnellzugriff

              Alles für den Benutzer