Threadbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angenommen | Beschwerde gegen (Teammitglied) Dane ¦ (Geschlossen von Mekrip)
#1
Beschwerde gegen (Teammitglied) Dane

1. 
Ingame Name des anderen: Variabel; häufig "Dane Blue"
Steam Name des anderen: "Dane"

2. 
Eigener Ingame Name: "Princess Twilight Sparkle"
Eigener Steam Name: "Marneh"
Eigene SteamID(Pflicht!): STEAM_1:1:50469577


3. Was ist passiert?:
Insgesamt ist die Beschwerde in 2 Teile aufzuteilen. 
Im ersten Teil gab sich Dane als japanischer Diplomat aus, rollte an unsere Zollstelle auf Truenorth und bekam Schützenhilfe vom zunächst nicht definierten Lord Michael Kingsley, da wir die Durchsuchung natürlich nicht machten - er war ja Diplomat. Dennoch wollten wir die Grenzgebühr von 750€ eintreiben, da dies nichts mit seiner diplomatischen Immunität zu tun hatte. In einem noch verständlichen RP diskutierten wir also und ließen den damals höchsten Mann im Staat (zu dem Zeitpunkt ein Polizei Chef) kommen, um den diplomatischen Zwischenfall zu klären. Wir ließen Dane also zunächst stehen und kümmerten uns um einen anderen Fahrer (Wir mussten, da Dane sich weigerte, zumindest Platz zu machen, alle über die falsche Straßenseite kommen lassen...). Im Rahmen einer vermuteten Waffe zielte dann der SEK-Sniper als Mitarbeiter an der Grenze auf den Durchsuchten, da er ihn persönlich kannte (auch alles noch annehmbares RP). Wir fanden dann nun keine Waffe, der SEK-Sniper hatte seine eigene Waffe jedoch natürlich zur Sicherheit bis zur Waffendurchsuchung noch draußen und wollte eine Ansage an Dane machen, da dieser immer noch rumdiskutierte und die Kontrolle des anderen störte. Diese hielt er also für den Bruchteil einer Sekunde in Richtung des Fahrzeuges von Dane. Dieser tickte dann völlig aus, nahm als Bürger völlig grundlos eine S. Waffe hinaus und fing an, grundlos auf den SEK-Sniper zu schießen (ZEITSTEMPEL 01:47). Wir nahmen ihn also in Gewahrsam und wollten (ab hier wieder sauberes RP) auf den Polizeichef (als zu dem Zeitpunkt höchste staatliche Instanz) warten, um die Immunität aufheben zu lassen, WAS DANE SELBST BESTÄTIGTE ("Sie können betragen(!sic), dass sie aufgehoben wird[...]").

Dann war der Polizeichef auch irgendwann da, und ich fragte nach der Aufhebung; Der Polizeichef war ja der höchste Mann im Staat zu dem Zeitpunkt. Plötzlich war das für Dane nicht mehr okay und er sagte auf einmal, dass die Aufhebung auf einmal doch nicht mehr ginge, obwohl er es vorher selbst postulierte...

Auf jeden Fall folgte nach einiger Diskussion dann ein Admin Abuse, da Dane noch MIT Handfesseln (vermutl. per C und dann Drive) in das Fahrzeug stieg, dann einfach rückwärts fuhr  (FailRP) und Lord Michael Kingsely umfuhr (VDM) und uns alle verletzte (Noch mehr VDM) (ZEITSTEMPEL 04:51). Daraufhin bedienten wir uns also der Notwehr und zerschossen sein Fahrzeug und nahmen ihn schlussendlich fest. Letztlich wurde ich dann also für "FRP", also FailRP gekickt, was in keinem Verhältnis stand und irgendwie gerechtfertigt wäre (Admin Abuse). 

ENDE TEIL 1

Im 2. Teil war ich also wieder zurück an der Grenze, und beschloss, Dane einfach wortlos durchzulassen, da ich angesichts der ersten Erfahrung keine Lust auf RP hatte... Das passierte dann auch Richtung Wald und ich ließ ihn einfach durch (Nur durch Audio nachzuvollziehen) . 
Als er dann wieder zurück kam, führten wir dann ein RP-Gespräch, um ihn etwas warten zu lassen: Er wollte ja komplettes RP und wir hätten das ja im vorherigen Teil für ihn kaputt gemacht (Mein Zitat: "Wir labern gerade die Zeit tot, weil Dane halt kein RP spielen kann und wir strafen damit ab, dass wir jetzt so RP spielen, dass wir ihn nicht beachten"). Er sprach uns lediglich am ANFANG dreimal an, während ich und Neumann (dessen Audio er nicht aufgenommen hat) aber dreimal mitten im Satz waren. Daher reagierten wir sachlogisch und in richtiger Kausalität NICHT darauf. Daraufhin sprach er uns NICHT nochmal an und wir ließen einen Beamten durch, der Richtung Wald wollte. Er sprach uns weiterhin NICHT an (im Video klar zu verifizieren) und hupte nur ein bisschen rum mit einem Wagen mit Blaulicht und Sirene, den er rptechnisch als Diplomat SOWIESO NICHT HABEN DÜRFTE...Schließlich kamen wir also zur Idee (die wir aber zunächst lediglich diskutierten), die Grenze zwischenzeitlich dicht zu machen, kamen aber noch nicht zu einem Ergebnis. Dazu erstellte Neumann eigenständig ein Schild mit "Geschlossen bis 23:50" auf, welches ich jedoch zunächst nicht sah, erst, als es in finaler Position war, da ich per Tab guckte, ob ein Koch da war: Wir wollten ja Essen bestellen! Als ich sah, dass da einer on war, quittierte ich das mit "So, perfekt" und wollte gerade bestellen.

Das Schild war also (ZEITSTEMPEL 13:44) gerade mal 10 Sekunden da befand sich erst seit 0,5 Sekunden in finaler Position, da sah ich es zum ersten Mal. OHNE DASS ICH DAS ALS GRENZENFÜHRUNG GENEHMIGT HATTE (Ich hätte es sonst wieder entfernen lassen, weil ich die Schließung nicht wollte, sondern nur erstmal ESSEN BESTELLEN, aber hätte hätte Fahrradkette). Da stieg Dane also DIREKT aus, nachdem das Schild GERADE ERST überhaupt in seinem Sichtbereich war, kündigte NICHTS verbal an beging Admin Abuse und entfernte DAUERHAFT die Schranke und 2 meiner Pylonen. Daraufhin konnte wir die Grenze halt knicken und entfernten unsere Props dauerhaft. Damit war unser RP halt vollständig hinüber und Marvin offerierte, Mekrip anzuschreiben, was er dann auch tat. Es kam danach noch zu einem Gespräch, indem wir uns dann darauf einigten, dass ich vom Forum entbannt würde, um meine Beschwerde zu verfassen mit dem Video, dass Neumann zum Glück dann doch hatte.


ENDE TEIL 2.

4. Was wird zusammengefasst in einem Wort/Satz vorgeworfen (z.B. Trolling, RDM, oder FailRP):
Ich werfe Dane mehrfaches FailRP, mehrfaches VDM und mehrfachen Admin Abuse vor.

5. Anhang (Beweisvdieso, Beweisbilder, Beweisdemos):

https://www.youtube.com/watch?v=Tyvw1KsOeZ8

Das Video ist im Rahmen der Aufnahmen von Peter Neumann entstanden, der stets ein Programm hat, um die letzten 20 Minuten aufnehmen zu lassen. Dabei hat er nicht  seinen eigenen Ton aufgenommen, die Verstöße Danes werden aber dennoch klar und seine Wortbeiträge ingame sind durch das Sprachsymbol zu sehen. Das Video steigt DIREKT bei dem Moment, der 20 Minuten her ist, ein. Alle Situationen, in denen Dane vorkommt, sind UNGEKÜRZT und mit AUSREICHENDEM  UND GROßZÜGIGEM VOR- UND NACHLAUF dokumentiert!

6. Anmerkungen:
Sollte der 2. Teil nicht durch kommen, so denke ich, dass mindestens der EINDEUTIGE erste Teil für mindestens einen Strike reichen sollte.

Nächste Anmerkung: Neumann weiß, dass er fälschlicherweise nach "Politiker Immunität" statt nach politischer Immunität gegoogled hat. Das tut aber nichts zu den Verstößen zur Sache ^^.

Letzte Anmerkung: Wer wissen es will, der Beat im Hintergrund ist nicht reineditiert, sondern lief per Soundboard im Hintergrund (nepo no999).


Danke für die Mühe.
Hochachtungsvoll,

[Bild: 800px-Twilight_Sparkle_character_art_new..._Magic.png]
Die folgenden Benutzer mögen Princess Twilight Sparkle's Beitrag: (1 gesamt)
  • Dane
#2
Ich hatte meine Sicht ja gestern bereits vor Percey erklärt.
Ich möchte hinzufügen, dass ich bei dem Einsteigen keine Admin Rechte benutzte (Also kein C->Drive).
Das Fahrzeug war offen und man kann gefesselt trotzdem in den Wagen einsteigen und los fahren.
[Bild: Banner_00201.png]
#3
(02.03.2019 16:50)Dane schrieb: Ich hatte meine Sicht ja gestern bereits vor Percey erklärt.
Ich möchte hinzufügen, dass ich bei dem Einsteigen keine Admin Rechte benutzte (Also kein C->Drive).
Das Fahrzeug war offen und man kann gefesselt trotzdem in den Wagen einsteigen und los fahren.

Das ganze halte ich mal deswegen für falsch und gelogen (Schutzbehauptung), da du (wie im Video EINDEUTIG zu sehen) aus dem Wagen stiegst, dann direkt eine Waffe hattest und dann gecuffed wurdest, also keine Zeit hattest, das Auto wieder zuentriegeln, da dies IMMER gelockt wird, sobald der Fahrer aussteigt.
Hochachtungsvoll,

[Bild: 800px-Twilight_Sparkle_character_art_new..._Magic.png]
#4
Letzendlich war der Wagen dennoch offen Smile.
[Bild: Banner_00201.png]
#5
Again?
#6
FeelsWeirdMan
[Bild: signatur222.jpg]
#7
Die Beschwerde ist angenommen.
Zwar kriegt Dane keinen Strike, dennoch spreche ich allen Parteien ("abgesprochen" mit Shinya) eine Verwarnung aus, da sich beide Seiten nicht richtig verhalten haben (Dane = vorgeworfene Regelbrüche, Polizisten = FailRP/RP-Verweigerung).

MfG,
[Bild: random-sig.png]
[-]
Tags
dane beschwerde teammitglied gegen

  




Benutzer, die gerade diesen Thread anschauen:
1 Gast/Gäste

Über RedLabelMedia e.K.

RedLabelMedia ist ein kleines Unternehmen mit einer Website, einem TeamSpeak-Server und einem Garry's Mod-Spieleserver. Der Spieleserver heißt MethRP, ein Semi-Serious Roleplay Server, das 2014 gegründet wurde und seitdem existiert.
© 2019 RedLabelMedia e.K.

              Schnellzugriff

              Alles für den Benutzer