Threadbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abgelehnt | Bewerbung für den MethRP-Server ¦ (Geschlossen von Dane)
#5
Zeige Spoiler-InhaltDie Bewerbung lel:


Moin.

Ich werde einfach mal von oben nach unten auf Deine Bewerbung eingehen.. Aber erst mal, was mir im Allgemeinen über Dich und diese Bewerbung auffällt.

Die Bewerbung ist orthographisch keine komplette Hölle, toll steht sie aber auch nicht dar. Es ist teilweise mit unnötigen Sätzen gefüllt, die in eine Bewerbung absolut nicht rein gehören, wobei man dann argumentieren könnte, dass Du die Bewerbung ggf. bewusst strecken willst. Außerdem lässt Dich m.M.n die Tatsache, dass Du mehrere VAC-Ausschlüsse hast, nicht sonderlich vertrauenswürdig dar stehen. Aber das ist, wie bereits gesagt, meine Ansicht dessen. An sich kennt Dich auch anscheinend keine Sau, weswegen man sich auch kein Bild von Dir machen kann. Solltest wieder etwas aktiver auf dem Server spielen, bevor Du dich direkt bewirbst.

Du hast nur einen Ausschluss? Du hast alleine aus dem letztem Jahr vier Banns und zwei davon in einem Monat.  Dein letzter Bann war im November 2018.. Du solltest dich dringend dazu äußern. Eine offizielle Bestätigung via Serverpanel gibt es auch nicht, dass Du seit 2016 auf dem Server spielst, da Du erst 2018 im Serverpanel registriert wurdest. Diese Information ist also relativ irrelevant.

Anscheinend hast Du relevante administrative Erfahrung, leider haben wir auch keine Bestätigung dazu, aber so etwas soll man halt mal einfach mal glauben. Ich wüsste auch nicht, was Dein Ingamelevel und PoliceRP mit administrativen Erfahrungen gemein haben, aber das sei mal dahingestellt.

Nachdem ich die eigentliche Bewerbung thematisieren wollte, verstehe ich endlich, was man mit Deiner Orthographie meinte. Die Rechtschreibung ist so.. okay? Dein Satzbau kann aber gerne straight in die Tonne.
Das solltest Du unbedingt ausbessern. Vor allem, weil ich in der ersten Thematik praktisch nur "Lasst mich mit Teammitgliedern spielen" rauslesen kann. Der Rest ist ziemlicher Standard.

Zum zweiten Punkt kann ich nichts sagen, da halt alles absoluter Standardmüll ist. Nichts besonderes, nur "Ich möchte Spielern helfen, lalala", das ist absolut nichts Neues oder Besonderes.

Spätestens ab der dritten Thematik sollte einem langsam auffallen, dass Deine Bewerbung an Fülle verliert. Dir ist halt absolut nichts zu der Frage eingefallen, sieht man an der Tatsache, dass auch hier die Bewerbung ziemlich standardmäßig verfasst wurde.

Die Stärken und Schwächen fand' ich ja besonders toll.
Du bist geduldig, triffst aber anscheinend zu schnell Entscheidungen und hast keine Ausdauer, Du hast Selbstdisziplin, bist aber ein Sturbock. Allgemein ist es wichtig, dass Du eine gewisse "Überzeugungskraft" hast. Kannst Du dich nicht durchsetzen, braucht man eigentlich kein Supporter zu werden.

Zu den Onlinezeiten brauche ich nichts sagen, da diese relativ standardmäßig sind, aber da muss man halt auch nicht herausstechen oder so. Die Zeiten müssen einfach nur gut stehen, mehr nicht.

Wenn Leute denken, dass Donatorjobs einem bei einer Annahme helfen, dann liegen sich "leicht" daneben.
Wenn es so wäre, gäbe es nicht so viele abgelehnte Bewerbungen oder hätte nicht so viel Material, bei dem ich etwas drunter schreiben kann.

Das solls gewesen sein.
#Dagegen

MfG,
Kazuma.
[Bild: giphy.gif]
Hinterlässt gerne mal kleine Secrets in seinen Texten
の期すにちさな秘密を残す
[-]
Tags
den bewerbung server methrp

  


Nachrichten in diesem Thread
RE: Bewerbung für den MethRP-Server - von Jack - 11.01.2019, 23:29
RE: Bewerbung für den MethRP-Server - von Kazuma. - 12.01.2019, 05:36
RE: Bewerbung für den MethRP-Server - von Dane - 12.01.2019, 06:45



Benutzer, die gerade diesen Thread anschauen:
1 Gast/Gäste

Über RedLabelMedia e.K.

RedLabelMedia ist ein kleines Unternehmen mit einer Website, einem TeamSpeak-Server und einem Garry's Mod-Spieleserver. Der Spieleserver heißt MethRP, ein Semi-Serious Roleplay Server, das 2014 gegründet wurde und seitdem existiert.
© 2019 RedLabelMedia e.K.

              Schnellzugriff

              Alles für den Benutzer